Termine 2024


  

Die Kirchennacht in der tschechischen Grenzregion ist immer ein besonderes Erlebnis
Die Kirchennacht ist eine beliebte und gut besuchte Veranstaltung in der Tschechischen Republik. In diesem Jahr findet sie am 7. Juni statt und in fünf Kirchen in der Nachbarregion Tachau wird das Programm unter der Schirmherrschaft des deutsch-tschechischen Projekts EIN JAHR AN DER GRENZE stattfinden. Und da Musik ohne Worte verbindet, wird dieses Programm "völlig sprachbarrierefrei" sein.
Domaslav (Böhmisch Domaschlag), Pístov (Pistau), Olešná (Elsch), Brod (Bruck am Hammer) und Krasíkov (Schwamberg). Kirchen im Grenzgebiet, die ein schweres Schicksal hinter sich haben. Sie wurden nach der Vertreibung der Sudetendeutschen aufgegeben, verfielen unter dem Kommunismus und wurden in den 1990er Jahren häufig ausgeraubt. Doch nun scheinen bessere Zeiten angebrochen zu sein. Viele von ihnen wurden bereits renoviert und befinden sich in der Obhut von Gemeinden oder Bürgervereinen, die versuchen, sie zu retten und wiederzubeleben.
In der Wallfahrtskirche St. Bartholomäus in Pístov wird der Tachauer Domchor zusammen mit dem achtstimmigen Doppelquartett aus dem Landkreis Tirschenreuth unter der Leitung von Florian Löw aus Plößberg auftreten. Herr Löw spricht gut tschechisch, denn "München ist weit weg, warum also nicht den Horizont über die nahe Grenze hinaus erweitern", er kommt auch regelmäßig zu Proben nach Tachau und nun wird es Gelegenheit geben, beide Chöre gemeinsam zu hören.
Das Doppelquartett wird auch in der Kirche auf dem Krasíkov-Hügel auftreten, wo es auf der Bühne auf den regionalen Chor aus Konstantinsbad stößt. Bei guter Wetterlage können die Besucher den Nachthimmel mit astronomischen Teleskopen beobachten.
In Domaslav und Brod wird Jazz und Minimal Music der Kreismusikschule Tirschenreuth zu hören sein, während in Olešná die beliebte Jazzband Taktikum aus Tirschenreuth auftritt. Das Programm ist zu finden unter www.nockostelu.cz/mapa. Für Erfrischungen ist an allen Veranstaltungsorten gesorgt. Die Juninacht steht ganz im Zeichen der Musik, also lassen Sie sich das nicht entgehen und machen Sie sich auf den Weg über die Grenze, um diese Erlebnis zu genießen!

 

 

 noc_Domaslav.jpg

 

 

 

 

krasikov1.jpeg